Vom 1. bis 6. August 2017 findet auf dem Gelände des Hannoveraner Verbandes ein Pferdesportevent der Extraklasse statt: Verden International. Geboten wird ein buntes Programm für die ganze Familie. Angefangen bei einer Schlemmermeile mit unterschiedlichsten kulinarischen Köstlichkeiten über Ausstellungen bis zu Pferdesport auf höchstem Niveau. Die Auswahl der Aussteller ist riesig – Kunst, Antiquitäten, Mode, Schmuck und natürlich Reitsportausstattung. Auch die kleinsten Pferdefans kommen im Kinderland beim Ponyreiten und einer Hüpfburg ganz auf ihre Kosten. Der Show-Abend mit anschließendem Feuerwerk bietet einen gelungenen Abschluss des ereignisreichen Tages.

Der Pferdesport kommt natürlich nicht zu kurz: Über 500 Pferde kommen in die Reiterstadt und messen sich in mehr als 40 Prüfungen. Dressurpferde zeigen ihr Können in allen Alters- und Ausbildungsklassen: Begonnen bei Reitpferdeprüfungen, über die Bundeschampionats-Qualifikationen der Fünf- und Sechsjährigen, die Qualifikation zum Piaff-Förderpreis bis hin zum Grand Prix und dem Grand Prix Spezial. Im Parcours zeigen die Springpferde ihr Sprungvermögen über Hindernisse bis zu 1,50 Meter Höhe. Parallel findet an zwei Tagen auch die Fohlen- und Zuchtstutenauktion des Hannoveraner Verbandes statt.

Die Tageskarten für Dienstag und Mittwoch kosten jeweils fünf Euro, die für Donnerstag bis Sonntag je zehn Euro. Ein echtes Highlight ist auch in diesem Jahr wieder die Dauerflanierkarte zum Vorzugspreis von 35 Euro. Tickets sind erhältlich über Ticketmaster oder telefonisch unter 0 18 06-9 99 00 00.

Foto: Rüchel