In Allensbach am Bodensee ist am vergangenen Samstag ein Pferd auf dem Höhenweg der Marienschlucht abgerutscht und gestürzt, nachdem es gescheut und seinen Reiter abgeworfen hatte. Das Pferd und der Reiter haben den Unfall gut überstanden, wie der Südkurier heute berichtet. Knapp 50 Rettungshelfer waren daran beteiligt das Pferd mit Gurten und Seilen aus seiner misslichen Lage zu befreien. Wieso der Unfall überhaupt geschehen konnte, ist allerdings noch unklar. (Foto: IMAGO/Arnulf Hettrich)