Text: Nicole Audrit     Foto: imago images/AAP

Seit Monaten wüten in Australien verheerende Buschbrände, die bereits unzählige zwei- und vierbeinige Opfer gefordert haben. „Equestrian Fire Relief Australia Fund“ (EFRA) ist eine eigens gegründete Charity-Organisation, um die von den Buschfeuern betroffenen Pferdesportler in Australien zu unterstützen. Die Initiative geht von der internationalen Reitsportgemeinschaft aus. Viele bekannte Persönlichkeiten zählen zu den Unterstützern – unter anderem Jessica von Bredow-Werndl, Ingrid Klimke, Michael Jung, Charlotte Dujardin und Andrew Hoy. Das vom EFRA gesammelte Geld wird über lokale Organisationen verteilt. Nun liegt es an allen Pferdesportlern weltweit, EFRA – und damit die betroffenen Pferdesportler und deren Tiere – zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie unter www.equestrianfirerelief.com.au.