Text: Redaktion        Foto: www.Slawik.com

Die sogenannte Hochdosis-Brachytherapie – eine spezielle Form der Strahlentherapie – soll laut einem wissenschaftlichen Kommentar hochwirksam zur Behandlung von Hauttumoren bei Pferden sein. Bei dieser Art der Strahlentherapie werden umschlossene radioaktive Strahlenquellen eingesetzt, die für eine kurze Zeit maximale Strahlung direkt an das erkrankte Gewebe abgeben. Dazu wird ein Katheter unter der Haut und innerhalb oder in unmittelbarer Nähe des Krebses platziert. Dies wird mehrere Male durchgeführt.