Schluss mit schief

Balsam für die Seele

Die Feiertage sind gerade vorbei und damit auch die Zeit des Überlegens, was man seinen Liebsten schenken könnte und was man sich vielleicht selbst wünscht oder was man sich selbst von seinem Weihnachtsgeld gönnt. Unterm Weihnachtsbaum liegen dann häufig die schönsten Dinge für den Vierbeiner; schließlich freuen sich Pferdebesitzer selten so sehr über etwas wie über Equipment fürs Pferd. Schabracken, Bandagen, ein schönes Glitzerhalfter oder Futter werden schön verpackt und mit glitzernden Augen ausgepackt. Denn was das Pferd freut, das freut schließlich auch uns, die Besitzer. Obwohl … Wahrscheinlich freuen sich die Pferde eher weniger über die Schabracke aus der neuesten Kollektion, und auch das Glitzerhalfter ist eher für uns besonders schick. Das schlammig beige-braune Weidehalfter vom vorletzten Jahr ist dem Pferd stattdessen wohl genauso recht. Bei genauerem Hinsehen beschenken wir uns dann doch eher selbst. Wie wäre es also mal mit einem nachweihnachtlichen Präsent für das Pferd, welches dem Vierbeiner wirklich Freude und Entspannung bereitet? Wellness fürs Pferd wird immer beliebter. Aquatrainer, Solarien und Massagebürsten sind mittlerweile völlig normal. Allerdings könnten Sie Ihrem Pferd doch auch mal einen entspannten Tag mit der Behandlung durch Faszienrollen und einer Stresspunktmassage schenken. Und wann hat es zuletzt eine physiotherapeutische Behandlung bekommen? Auch Spezialdecken wie die von Bemer kommen einer echten Wellnessanwendung für Menschen gleich. Das Bemer Signal, welches von der Decke ausgestrahlt wird, wirkt positiv auf den gesamten Organismus des Pferdes und stimuliert den Parasympathikus, der auch als „Ruhenerv“ oder „Erholungsnerv“ bekannt ist. Vor dem Training, Ausritt oder Transport sorgt die Anwendung beim Pferd für Ruhe und Gelassenheit. Nach einer Belastung wird damit eine schnellere Erholung und Regeneration unterstützt. Muskelschäden lösen sich schneller, und die Hydration des Gewebes wird verbessert. Der Markt ist also voll von Dingen, die Ihrem Pferd sicherlich ein wunderbares verspätetes Weihnachtsgeschenk sein werden. Und eigentlich auch Ihnen. Denn wenn Sie für ein entspanntes und lockeres Pferd sorgen, dann ist das Reitgefühl gleich viel besser. Das lässt Sie sicherlich genauso strahlen wie das neueste Bling-Bling-Teil.

Strahlende Grüße und viel Spaß beim Lesen der neuen Ausgabe!

Lara Wassermann

Leitende Redakteurin Mein Pferd

  • Schluss mit schief

  • Harmonie am Stall

    • Perfekter Stall = Hirngespinst?
    • Zwischen Unverständnis und Überforderung
    • Stallknigge
  • Besser Reiten

    • Taktstörungen – Aus dem Rhythmus
    • Doppellonge
  • Equipment

    • Gebisslose Zäumung
    • Gütesiegel: „Bonum“-Schermaschine von Aesculap
  • Haltung & Gesundheit

    • Periodische Augenentzündung
    • Tierarzttagebuch
  • Abenteuer & Reportage

    • Auf dem Holzweg
    • Wilde Herden
    • „Immenhof“ ist zurück
    • Dual-Aktivierung – Trainerstunde mit Michael Geitner auf der EQUITANA