Mein Pferd - News 2014-04-17T09:46:00Z &copy;2014 Jahr Top Special Verlag Jahr Top Special Verlag tag:mein-pferd.de Die Welt der Pferde im Internet: Aktuelle News, wichtige Adressen und praktische Tipps rund um den Reitsport - alles auf mein-pferd.de. JTSV-Feedcreator http://www.mein-pferd.de/content/header/logo.jpg Jahr Top Special Verlag mein-pferd.de_news_8222 2014-04-17T09:46:00Z 2014-04-17T09:46:00Z News: Oswald von Wolkenstein-Ritt <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxRight_"><a href="http://www.mein-pferd.de/news/detail.php?objectID=8222&amp;class=75" ><img src="http://www.mein-pferd.de/__we_thumbs__/5993_5_OvW-Ritt_SchlossProesels_HelmuthRier.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;PR/ Helmuth Rier</div></div><p><strong><p>Vom 30. Mai bis zum 01. Juni findet in der Ferienregion Seiser Alm in Südtirol der Oswald von Wolkenstein-Ritt statt. Das traditionelle Reitspektakel begeistert alljährlich inmitten einer prächtigen Landschaft sein Publikum.</p></strong></p>Den Oswald von Wolkenstein-Ritt gibt es dieses Jahr bereits zum 32. Mal. Dabei können Besucher mittelalterliches Flair, Reitkunst auf höchstem Niveau und Südtiroler Gastfreundschaft hautnah erleben.  <br /> Am Sonntag, den 01. Juni ziehen die Vierer-Mannschaften von Turnierspiel zu Turnierspiel,...[<a href="http://www.mein-pferd.de/news/detail.php?objectID=8222&amp;class=75" >mehr</a>]</div></div> <p>Vom 30. Mai bis zum 01. Juni findet in der Ferienregion Seiser Alm in Südtirol der Oswald von Wolkenstein-Ritt statt. Das traditionelle Reitspektakel begeistert alljährlich inmitten einer prächtigen Landschaft sein Publikum.</p> <p>Den Oswald von Wolkenstein-Ritt gibt es dieses Jahr bereits zum 32. Mal. Dabei können Besucher mittelalterliches Flair, Reitkunst auf höchstem Niveau und Südtiroler Gastfreundschaft hautnah erleben. </p> <p><br /> </p> <p>Am Sonntag, den 01. Juni ziehen die Vierer-Mannschaften von Turnierspiel zu Turnierspiel, um sich in Schnelligkeit, Geschicklichkeit und im Umgang mit Pferden zu messen. Gestartet wird mit Ringstechen, gefolgt vom Durchreiten eines engen Labyrinths und dem &quot;Hindernisgalopp&quot;, den Abschluss macht der Torritt. Dabei sind Mannschaftsgeist, Mut und Liebe zum Pferd die unerlässlichen Voraussetzungen, die eine Mannschaft mitbringen muss, will sie diesen ritterlichen Wettkampf bestehen. </p> <p><br /> </p> <p>Weitere Informationen finden Sie unter <a target="_blank" href="http://www.ovwritt.com">www.ovwritt.com</a></p> Jahr Top Special Verlag mein-pferd.de_news_8221 2014-04-16T04:21:00Z 2014-04-16T04:21:00Z News: Sonnenschutz – Testen und Gewinnen <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxRight_1"><a href="http://www.mein-pferd.de/news/detail.php?objectID=8221&amp;class=75" ><img src="http://www.mein-pferd.de/__we_thumbs__/5992_5_Bildschirmfoto2014-04-16um16.35.05.png" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;Eucerin</div></div><p><strong><p>Schicken Sie die in der nächsten <strong>Mein Pferd</strong> Ausgabe beiliegende Postkarte an Eucerin Sun Protection und bewerben Sie sich als einer von 100 Testern für den Sonnenschutz Sun Fluid LSF 50+. Unter allen Einsendungen werden tolle Preise verlost.</p></strong></p>Nicht nur bei Sonnenschein, auch bei einer geschlossenen Wolkendecke dringen bis zu 90 Prozent der UV-Strahlung durch. Mit Eucerin Sun Fluid LSF 50+ können Sie Ausritte oder auch längere Wanderritte unbeschwert genießen. Neben dem eigentlichen Sonnenschutz unterstützt die Sonnencreme die hauteigene ...[<a href="http://www.mein-pferd.de/news/detail.php?objectID=8221&amp;class=75" >mehr</a>]</div></div> <p>Schicken Sie die in der nächsten <strong>Mein Pferd</strong> Ausgabe beiliegende Postkarte an Eucerin Sun Protection und bewerben Sie sich als einer von 100 Testern für den Sonnenschutz Sun Fluid LSF 50+. Unter allen Einsendungen werden tolle Preise verlost.</p> <p>Nicht nur bei Sonnenschein, auch bei einer geschlossenen Wolkendecke dringen bis zu 90 Prozent der UV-Strahlung durch. Mit <a target="_blank" href="http://www.eucerin.de">Eucerin</a> Sun Fluid LSF 50+ können Sie Ausritte oder auch längere Wanderritte unbeschwert genießen. Neben dem eigentlichen Sonnenschutz unterstützt die Sonnencreme die hauteigene DNA-Regeneration und die Zellregeneration.</p> <p><br /> </p> <p>Bewerben Sie sich mit der beiliegenden Postkarte in der nächsten Ausgabe von <strong>Mein Pferd</strong> und seien Sie einer der ersten 100 Einsender. Bei mehr als 100 gleichzeitigen Posteingängen entscheidet das Los. Nehmen Sie an der Testphase des Eucerin SUN FLUID LSF 50+ teil und bewerten Sie den Sonnenschutz anschließend im Rahmen einer Online-Umfrage.</p> <p>Unter allen Einsendungen werden folgende Preise verlost: Der 1.Platz erhält ein Wochenende in Hamburg für zwei Personen mit persönlicher Hautanalyse, Beratung und Behandlung im Eucerin Haut Institut. Jeweils ein Strandhandtuch und ein Eucerin Sonnenschutz-Pflegeset gehen an den 2. bis 6. Platz. Teilnehmer auf dem 7. bis 15. Platz erhalten ein Eucerin Sonnenschutz-Pflegeset.</p> <p>Einsendeschluss ist der 18. Mai.</p> Jahr Top Special Verlag mein-pferd.de_news_8220 2014-04-14T01:03:00Z 2014-04-14T01:03:00Z News: Wie viel Organisation braucht der Pferdesport? <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxRight_1"><a href="http://www.mein-pferd.de/news/detail.php?objectID=8220&amp;class=75" ><img src="http://www.mein-pferd.de/__we_thumbs__/5991_5_IMAGO.png" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;IMAGO</div></div><p><strong><p>Machen Sie mit bei der Umfrage &quot;Wie viel Organisation braucht der Pferdesport?&quot;. Dabei geht es um die Wahrnehmung und Bewertung der zahlreichen Organisationen in der Pferdebranche. Es werden Ausbildungsgutscheine und Bücher verlost.</p></strong></p>AQHA, DAR, EWU, IPZV, FN... Im deutschen Pferdesport gibt es zahlreiche Verbände, Zusammenschlüsse und Organisationen. Das Marktforschungsinstitut HorseFuturePanel, unterstützt von der Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland e.V. (VFD), möchte Ihre Meinung zu diesem Thema wissen! ...[<a href="http://www.mein-pferd.de/news/detail.php?objectID=8220&amp;class=75" >mehr</a>]</div></div> <p>Machen Sie mit bei der Umfrage &quot;Wie viel Organisation braucht der Pferdesport?&quot;. Dabei geht es um die Wahrnehmung und Bewertung der zahlreichen Organisationen in der Pferdebranche. Es werden Ausbildungsgutscheine und Bücher verlost.</p> <p>AQHA, DAR, EWU, IPZV, FN... Im deutschen Pferdesport gibt es zahlreiche Verbände, Zusammenschlüsse und Organisationen. Das <a target="_blank" href="http://marktforschung-pferd.de/">Marktforschungsinstitut HorseFuturePanel</a>, unterstützt von der <a target="_blank" href="http://www.vfdnet.de/">Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland e.V. (VFD)</a>, möchte Ihre Meinung zu diesem Thema wissen!</p> <p>Die Befragung nimmt etwa zehn Minuten in Anspruch.&#160; Dabei sollen die verschiedenen Organisationen bewertet, ihre Wichtigkeit und Funktionen eingeschätzt werden, sowie die Kommunikation der Organisationen innerhalb und nach außen bewertet werden. Oft ist Platz für eigene Meinungen und weitere Anmerkungen. Gefragt wird zum Bespiel, wie wichtig Sie die Organisation für den Pferdesport halten und in welcher Organisation Sie sich vorstellen könnten, Mitglied zu werden.</p> <p>Unter den Teilnehmern werden zwei Ausbildungsgutscheine der VFD im Wert von 75 und 50 Euro sowie fünf Buchexemplare &quot;Pferde in freier Zeit&quot; verlost.</p> <p><br /> </p> <p><a target="_blank" href="http://www.horsefuturepanel-trendbarometer.de/">Hier kommen Sie direkt zur Umfrage.</a></p> Jahr Top Special Verlag mein-pferd.de_news_8219 2014-04-09T11:29:00Z 2014-04-09T11:29:00Z News: "Schattenfell" ist tot <div id="news_detail"><div class="content"><p><strong>Das berühmte Filmpferd aus der &quot;Der Herr der Ringe&quot;-Trilogie ist Ende März gestorben.<br /></strong></p>In Wirklichkeit hörte &quot;Schattenfell&quot; auf den Namen Blanco. In den &quot;Der Herr der Ringe&quot;-Filmen ist er der König der Pferde &#8211; und treuer Freund des Magiers Gandalf (gespielt von Ian McKellen). Die beiden scheinen sich ohne Worte zu verständigen, ohne Sattel und Trense begleit...[<a href="http://www.mein-pferd.de/news/detail.php?objectID=8219&amp;class=75" >mehr</a>]</div></div> Das berühmte Filmpferd aus der &quot;Der Herr der Ringe&quot;-Trilogie ist Ende März gestorben.<br /> In Wirklichkeit hörte <a target="_blank" href="https://www.facebook.com/pages/Lord-of-The-Rings-Shadowfax-star-horse-Blanco/115471305137956">&quot;Schattenfell&quot; auf den Namen Blanco</a>. In den &quot;Der Herr der Ringe&quot;-Filmen ist er der König der Pferde &#8211; und treuer Freund des Magiers Gandalf (gespielt von Ian McKellen). Die beiden scheinen sich ohne Worte zu verständigen, ohne Sattel und Trense begleitet &quot;Schattenfell&quot; (oder auf englisch &quot;Shadowfax&quot;) Gandalf in Abenteuer und Schlachten. <br /> <br /> Blanco gehörte der Pferdetrainerin Cynthia Royal. Auf einer Crowdfunding-Seite beschreibt sie den Krankheitsverlauf. Es gab keine genaue Diagnose, sie sagt jedoch, dass Blanco Darm- und Leberprobleme hatte. Viele Test und verschiedene Behandlungsmöglichkeiten durchgeführt. Nach einer kurzen Phase, in der es Blanco wieder besser zu gehen schien, verschlechterte sich sein Zustand extrem.<br /> Cynthia Royal entschloss sich, Blanco in den heimischen Stall bringen zu lassen, weil sie selbst nur dort bei der Einschläferung anwesend sein durfte. Sie schreibt: &quot;Auch wenn mein Herz zerbrach &#8211; als mein letztes Geschenk an ihn blieb ich stark, ausgeglichen und fokussiert. Ich wiederholte sanft 'Entspann dich, Blanco. Lass los. Geh ins Licht. Entspann dich und lass los', während Blanco, den ich so gut kannte und so sehr liebte, hinüberglitt.&quot;<br /> Um Blancos kostespieligen Klinikaufenthalt bezahlen zu können, bitten Cynthia Royal auf der <a target="_blank" href="http://www.gofundme.com/7yljv4">Crowdfundingseite um Spenden.</a><br /> <br /> Auf diesem <a target="_blank" href="http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&amp;v=pG1RRZibT5c">youtube-Video können Sie noch einmal sehen, wie &quot;Schattenfell&quot; über die Steppe&#160; in Mittelerde galoppiert. </a><br /> Jahr Top Special Verlag mein-pferd.de_news_8209 2014-03-28T04:33:00Z 2014-03-28T04:33:00Z News: Brennpunkt Abreiteplatz <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxRight_1"><a href="http://www.mein-pferd.de/news/detail.php?objectID=8209&amp;class=75" ><img src="http://www.mein-pferd.de/__we_thumbs__/5962_5_IMAGO_Abreiteplatz.png" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;IMAGO</div></div><p><strong>Die Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN) hat auf die anhaltende Kritik über agressives Reiten auf dem Abreiteplatz reagiert und einen Katalog zur Beurteilung von Pferd und Reiter veröffentlicht<br /></strong></p>Ein Expertengremium aus Tierärzten, Trainern, Reitern, Richtern und Sportwissenschaftlern hat sich zusammengesetzt um sich damit auseinanderzusetzen, welche Form des Reitens nicht mehr pferdegerecht ist und wie sie bestraft werden sollte. <br /> Thies Kaspareit, Leiter der FN-Abteilung Ausbildung u...[<a href="http://www.mein-pferd.de/news/detail.php?objectID=8209&amp;class=75" >mehr</a>]</div></div> Die Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN) hat auf die anhaltende Kritik über agressives Reiten auf dem Abreiteplatz reagiert und einen Katalog zur Beurteilung von Pferd und Reiter veröffentlicht<br /> Ein Expertengremium aus Tierärzten, Trainern, Reitern, Richtern und Sportwissenschaftlern hat sich zusammengesetzt um sich damit auseinanderzusetzen, welche Form des Reitens nicht mehr pferdegerecht ist und wie sie bestraft werden sollte. <br /> Thies Kaspareit, Leiter der FN-Abteilung Ausbildung und Wissenschaft, erläutert in der Pressemitteilung: &#8222;Die Frage, ob pferdegerecht oder nicht pferdegerecht, lässt sich nur im Ausnahmefall anhand eines Kriteriums festmachen. Eine enge Kopf-Hals-Haltung allein ist kein Indiz für inakzeptables Reiten. Das Pferd muss als Ganzes, also Bewegungsablauf, Rückentätigkeit, Maultätigkeit, Augenausdruck, Schweifhaltung, Ohrenspiel, Atmung und schließlich Einwirkung des Reiters, betrachtet werden.&#8220;<br /> <br /> Der Kriterienkatalog ist in drei Kategorien unterteilt: &quot;Pferdegerecht&quot;, &quot;Auffälligkeiten&quot; und &quot;Nicht pferdegerecht&quot;. Eine Tabelle unterteilt mit relativ konkreten Orientierungspunkten wie beispielsweise &quot;Art des Reitens&quot;, &quot;Bewegungsablauf/Gangbild&quot;, &quot;Kopf-Hals-Haltung&quot; oder &quot;Nüstern/Atmung&quot; verschiedene Anzeichen den drei Kategorien zu. Beurteilt ein Richter einen Reiter als &quot;Auffällig&quot;, muss sich dieser einer Verlaufskontrolle unterziehen und gegebenenfalls angesprochen und verwarnt werden. &quot;Nicht pferdegerechtes&quot; Reiten erfordert laut FN sofortiges Handeln. Bei fortgesetztem Fehlverhalten kann dies von einer Verwarnung (&quot;gelbe Karte&quot;) bis hin zum Ausschluss von der Prüfung (&quot;rote Karte&quot;) führen. Diese Vorgehensweise soll ausdrücklich für alle Disziplinen gelten und sich nicht auf die Dressur beschränken. <br /> <br /> Betont wird ebenfalls, dass der Kriterienkatalog als Orientierung und Argumentationshilfe dient und keinesfalls eine abzuarbeitende Checkliste sei.<br /> Die FN hat außerdem einen Lehrfilm zu dem Thema erstellt. Hier finden Sie die wichtigsten Links:<br /> - <a href="http://www.pferd-aktuell.de/fn/newsticker/fei---fn---dokr/beurteilung-von-reiter-und-pferd-auf-dem-vorbereitungsplatz" target="_blank">Die vollständige Pressemitteilung der FN</a><br /> - <a href="http://www.pferd-aktuell.de/Vorbereitungsplatz" target="_blank">Lehrfilm und Kriterienkatalog </a><br /> Jahr Top Special Verlag mein-pferd.de_news_8202 2014-03-19T04:03:00Z 2014-03-19T04:03:00Z News: Trainingstag mit Dr. Gerd Heuschmann <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxRight_1"><a href="http://www.mein-pferd.de/news/detail.php?objectID=8202&amp;class=75" ><img src="http://www.mein-pferd.de/__we_thumbs__/5961_5_IMAGO_GerdHeuschmann.png" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;IMAGO</div></div><p><strong>Am 13. Juni findet auf dem Gut Herrenhöhe (Overath, NRW) ein Trainingstag mit Tierarzt, Pferdewirtschaftsmeister und Autor Dr. Gerd Heuschmann statt.<br /></strong></p>Dr. Gerd Heuschmann ist bekannt für seine Kritik an gängigen Ausbildungsmethoden im Reitsport und bemüht sich, das Reiterbewusstsein für die biomechanischen Bedürfnisse des Pferdes zu wecken. Er ist Autor der Bücher &quot;Balanceakt&quot; und &quot;Finder in der Wunde&quot; und veröffentlichte den F...[<a href="http://www.mein-pferd.de/news/detail.php?objectID=8202&amp;class=75" >mehr</a>]</div></div> Am 13. Juni findet auf dem Gut Herrenhöhe (Overath, NRW) ein Trainingstag mit Tierarzt, Pferdewirtschaftsmeister und Autor Dr. Gerd Heuschmann statt.<br /> Dr. Gerd Heuschmann ist bekannt für seine Kritik an gängigen Ausbildungsmethoden im Reitsport und bemüht sich, das Reiterbewusstsein für die biomechanischen Bedürfnisse des Pferdes zu wecken. Er ist Autor der Bücher &quot;Balanceakt&quot; und &quot;Finder in der Wunde&quot; und veröffentlichte den Film &quot;Stimmen der Pferde&quot;.<br /> <br /> Am 13. Juni findet von 9 bis 18 Uhr ein Trainingstag mit dem Experten auf dem Gut Herrenhöhe in Overath statt. Acht Reiter stellen sich und ihre Pferde vor. Herr Dr. Heuschmann analysiert die Ausbildungsstände, gibt Ratschläge bei Rittigkeitsproblemen und Empfehlungen fu&#776;r die weitere Arbeit. Auch passive Teilnehmer profitieren von dem Fachwissen von Dr. Heuschmann und nehmen wertvolle An- und Einsichten mit nach Hause. In der Mittagspause ergibt sich erfahrungsgemäß die Möglichkeit, mit Herrn Dr. Heuschmann persönlich zu &quot;fachsimpeln&quot;. Zurzeit sind leider keine Plätze für aktive Teilnehmer mehr frei. Sie haben aber die Möglichkeit, sich auf einer Warteliste eintragen zu lassen.<br /> <br /> <br /> Die passive Teilnahme kostet 40,- Euro, die aktive Teilnahme 80,- Euro. Informationen zur Anmeldung und Antworten auf weitere Fragen erhalten Sie von:<br /> Anja Hüser (Tel. 0160/94 69 10 85)<br /> Birgit Intfeld (Tel. 0176/78 58 76 20)<br /> Marion Wester (Tel. 0157/71 95 44 61)<br />